Montag, 1. September 2014

Liebe im September

Man trinkt eine Tasse Tee um den Lärm der Welt zu vergessen.

Der September ist da und ich habe mich ehrlich gesagt schon richtig auf diesen Monat gefreut, auch wenn es kein Zuckerschlecken werden wird. Aber ich beziehe mich auch eher auf das herbstliche Wetter, was schon im August seinen Anfang nahm. Ich hatte wirklich keine Lust mehr auf diese Hitze und das Gefühl an allem kleben zu bleiben.

Das auf uns zukommende Herbstwetter lässt einen zudem wieder ruhiger und gelassener werden und ich bekomme auch wieder die Lust mehr warme Getränke zu mir zunehmen. Anfangen tue ich heute mit einem leckeren Chai Latte. Ich könnte mich in dieses Getränk hinein werfen. Aber seltsamerweise mag ich es am liebsten nur in der Herbst- und Weihnachtszeit trinken.

Und durch dieses angenehme Gefühl steigt auch wieder meine Motivation mich nicht unterkriegen zu lassen und an mich zu glauben. Außerdem haben drei besondere Menschen für mich ausgerechnet alle am gleichen Tag in diesem Monat Geburtstag ;) Ein echt seltsamer Zufall.

Ich wünsche euch allen heute einen entspannten Tag
und dass ihr diesen Monat in allen Zügen genießen werdet. Ich werde jetzt versuchen einem Buch meine Aufmerksamkeit zu widmen.

Eure Miau

Mittwoch, 27. August 2014

OOTD

Sorry, wenn das Outfit und meine Pose jetzt nicht der Hammer sind xD Ich will mich langsam an Mode-Einträge herantasten. Die Sachen sind auch nicht mehr in den Shops erhältlich.. :/ Es ist halt nur ein Outfit of the Day-Post. Seltsam, dass die Fotos so einen Grauschleier haben.. Ich helle sie per Photoshop immer auf, da sie sonst zu dunkel wären, aber trotzdem kriege ich den Grauschleier nicht weg ohne dass es gleich überbelichtet aussieht. -___- Und wie zur Hölle schafft man es besser zu schauen? Naja.. Übung macht den Meister :/ Übrigens liebe ich den Rock.. Habe ihn mal bei Zara gekauft und er hat so einen schönen dicken Stoff. Irgendwie habe ich aber kein richtig passendes Oberteil dazu. Hmpf ^^ Jedoch ich will nicht wieder mein Geld für neue Klamotten ausgeben. Frauenprobleme xD ...

Samstag, 23. August 2014

Ordnung ist das halbe Leben

#1


In meinen letzten Semesterferien hatte ich ja die alten Schlafzimmermöbel alle verkauft und für meinen Freund und mich einen großen Ikea Pax Schrank geholt. Schon lange hatte ich auf Pinterest und einigen Blogs so tolle Ikea Pax Schränke gesehen, dass ich einfach auch einen haben musste. Man kann dort die Kleidungsstücke so gut und ansehnlich verstauen, sodass es richtig Spaß macht morgens den Schrank zu öffnen und sich ein paar Anziehsachen herauszusuchen. Vorher waren unsere Klamotten in Schubladen zusammen gequetscht und wir hatten immer das Gefühl nichts zum Anzuziehen zu haben ^^ Jetzt ist das anders. Naja fast.

Anfangs hat es noch nicht so geklappt mit dem "Ordentlich sein" und in den Schubladen war immer noch so ein Kuddelmuddel. Doch nach und nach kamen mir ein paar schöne Ideen und ich dachte, dass ich sie mit euch teile. Vielleicht geht es euch ja auch so mit euren Kleidungsstücken und ihr findet hier ein paar Lösungen :)

Zum Beispiel hatte ich immer ein Problem meine Socken und Strumpfhosen in dem ganzen Wirrwarr zu finden. Meist fand ich sie gar nicht und dachte, ich hätte sie verloren, aber beim Aufräumen ist mir mal aufgefallen, dass ich etliche Overknee-Socken habe o_O (Ihr seht sie auf dem obersten Bild rechts alle vertikal liegend neben der pinken Box). Also brauchte ich irgendwie eine Box mit mehreren Fächern, die in die Schublade hineinpasst und wo ich die Socken separat verstauen kann. Hab dann diese pinke Box bei Ikea (3,99 €/Stk) gefunden. Die anderen Behälter, die Ikea anbot, waren mir einfach zu breit/groß. Jetzt sieht es schon ordentlicher aus und ich finde ganz leicht meine Socken ^_^ Bei meiner Unterwäsche kam mir irgendwann die Idee, die BH's ganz ordentlich übereinander zu stapeln und die jeweils passende Schlüppi daneben zu legen. So macht's mir auch mehr Spaß meine Unterwäsche herauszusuchen. Den größten Teil habe ich übrigens bei Hunkemöller gekauft. Finde die Unterwäsche von dort sehr bequem und wunderschön anzuschauen.  Für Gürtel, Schals und einige Accessoires habe ich mir extra ein Ausziehboden als Regaleinsatz geholt. Finde die echt ansehnlich und praktisch.

Hoffe, euch hat dieser kleine (und intime) Einblick gefallen. So besonders sind meine Sachen ja jetzt nicht, aber vielleicht habe ich euch trotzdem ein klein wenig inspiriert ^_^ Demnächst gibt's noch mehr Ausmist-Post von mir :D

Eure Miau