Samstag, 3. September 2011

Wacom Inkling

Nachdem ich das Tablett bekommen hatte, hatte mein Freund in seinem Forum gleich darüber gepostet und bekam promt die Antwort, dass Wacom Inkling die neue Art des digitalen Zeichnens sein und mein Grafiktablett ersetzen wird.

Zugegeben, das Produkt ist verdammt interessant und soll auch nicht so teuer werden  (199 $). Doch wird es ein Tablett sicherlich nicht ersetzen können, da es sich damit immernoch am leichtesten am PC colorieren lässt. Es ist eigentlich nur eine Art Scanner. Praktisch ist, dass es die Zeichnung anscheinend gleich in Vektoren umwandeln kann.

Aber macht euch selbst ein Bild von dem Teil:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)