Sonntag, 1. Januar 2012

Neujahrsgrüße


Ein frohes neues Jahr !


Und das Jahr beginnt gesund und glücklich. Sogar ein erster Leser hat hierher gefunden.
Dankeschön! *michverbeug*

Während ich letztes Jahr nur einen (gescheiterten) Vorsatz zustande brachte, sind es dieses Jahr gefühlte Hunderte von Vorsätzen. Ich möchte zwar vieles beibehalten, wie es ist, denn so ist es schön, aber ich muss auch vieles an mir ändern. Meine Trägheit macht mich zu schaffen und ärgert mich so sehr, dass mein Bauch schon wehtut. Deswegen fertige ich eine kleine Liste an. Mal schauen, was ich in einem Jahr davon wirklich gemeistert habe. Gewiss werde ich die Liste noch erweitern, aber gerade fallen mir spontan nur die paar Dinge ein.

01. Jeden Tag mit mindestens einer süßen Tat meinen Freund glücklich machen
02. Jeden Tag für mindestens 2 Stunden zeichnen (1/365)
03. Mindestens 2 x die Woche Sport treiben, egal welche Art von Sport
04. mind. 5 neue Bücher lesen (0/5) (Manga zählen nicht, davon les ich ständig Neue)
05. einen Terminplaner führen
06. eine neue Schreibtischecke
07. neuen Studiumsplatz/Arbeit finden
08. eine Katze anschaffen
09. im Sommer endlich mal wieder draußen baden gehen (war seit 4 Jahren nicht mehr)
10. meinen Blog weiter ausbauen
11. wieder ein richtiges Fotoalbum zum "In-die-Hand-nehmen" anlegen
12. ein Tagebuch führen in dem ich knapp beschreibe, was ich am Tag getan habe
13. mich gesünder ernähren
14. Japanisch lernen


Hier ist schonmal Punkt 2 (1/365) für heute erledigt:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)