Samstag, 17. März 2012

Tangled


Heute setze ich die "The Art of"- Buchvorstellung von hier fort.
Dieses Mal geht es weiter mit "Rapunzel - Neu verfönt".

The Art of Tangled
ist einer meiner Lieblingsausgaben. Es zeigt so viele verträumte märchenhafte Zeichnungen/Skizzierungen, die einfach wunderschön sind. Interessant ist auch, dass das Design des Wandbildes im Turm von der Künstlerin Claire Keane stammt. Sie ist die Tochter von dem Disneyzeichner Glen Keane, der bei Arielle und Aladdin ebenfalls mitgewirkt hat :)


Defintiv ist "The Art of Tangled" eines der schönsten Bücher in meiner Sammlung ^.^



Kommentare:

  1. Ich hab mir den Film mal mit meiner kleinen Schwester angesehen...^^
    Solche Art von Büchern finde ich total interessant, vorallem wenn so verträumte Bilder, wie das Letzte dabei sind...(:

    Vielen Dank für dein liebes Kommentar!♥

    AntwortenLöschen
  2. awww, das sieht wirklich gut aus. davon habe ich noch gar nicht gehört!
    X

    AntwortenLöschen
  3. Ah sieht so schön aus :)
    wenn man den Film sieht vergisst man dabei immer wie viel arbeit doch meistens drin steckt.. muss aber auch spaß machen
    solche bücher sind echt der wahnsinn *-*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo junge Frau, es war für mich als Kind sehr wichtig, den Inhalt des Gelesenen zu verstehen. Dieses ermöglichte mir, Bücher sinnerfassend lesen zu können. Bevorzugt las ich zu dieser Zeit illustrierte Märchenbücher. Märchen faszinieren gleichermaßen Kinder wie Erwachsene. Hoffentlich erscheinen von Dir weiterhin solche hochinteressante Beiträge dieser Art.

    AntwortenLöschen
  5. ich glaube ich lasse sie auch wachsen obwohl ich manchmal so einen drang habe :D
    würde sie so gern färben aber dann kommt da wieder der ansatz und dann sind die spitzen noch trockener T_T
    schade das die haare nicht für immer eine bestimmte farbe annehmen :D

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)