Freitag, 27. Juli 2012

Yum-Yum Bento Box

Da ich mir unbedingt noch ein kleines Know-How über's "Bento-selber-machen" aneignen möchte, habe ich neben das Durchstöbern einiger süßer Blogs mir als Inspiration noch dieses süße Büchlein geholt! Ich finde es vom Design her und den Tipps sehr ansprechend! Zwar gibt es das Buch nur auf Englisch, aber mit Schulenglisch und einem Wörterbuch kommt man damit sehr gut zurecht. Ich bereuhe den Kauf jedenfalls nicht ^^

Im Oktober starte ich dann mit den Bentos und hoffe, dass ich schönes Essen präsentieren kann :)


Kommentare:

  1. Viel Glück dir bei den Bentos! (:
    Ich bin....

    ...wenig erfolgreich. Lassen wir es dabei xD

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so schön aus! Bekommst du sicher auch so gut hin :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich super toll aus, viel erfolg ! :)

    hugs ♥

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für deine lieben Worte :) ich habe mich jetzt dazu entschlossen, persönlichere Texte zu verfassen, einer ist jetzt auch schon online. Mir gefällt das einfach. Das mit der Angriffsfläche stimmt schon, aber ich steh zu dem, was ich schreibe...und hoffe jetzt einfach mal, dass mich niemand deswegen angreift :) ich trau mich jetzt einfach, weil mir mein Blog so besser gefällt und das ist ja eigentlich Sinn der Sache. Aber deine Zweifel kann ich verstehen, mir geht es da nicht anders. Was für Texte hast du denn schon vorgeschrieben? Würde mich mal themenmäßig interessieren :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)