Sonntag, 16. September 2012

Entspannen


Die Geburtstagsfeier gestern war schön gewesen. Habe viel gegessen, getrunken, gelacht, Pokemonstadium gegen die Jungs gezockt (hab sogar einmal gewonnen, yeay), diskutiert.  Ich liebe solche gemütlichen Runden bei uns Zuhause. Das macht immer sehr viel Spaß.

Das Aufräumen ging heute seltsamerweise sehr schnell voran und ich bin froh den ganzen Vorbereitungs- und Saubermachstress hinter mir zu haben. Nun heißt es für mich gemütlich entspannen. Und wie geht das am Besten? Na klar: Mit einem schönen Buch! :) Momentan lese ich "Das Orangenmädchen". Das Buch hatte ich schon einmal mit 16 gelesen gehabt, aber konnte mich damals irgendwie nicht dafür begeistern. Beim letzten Besuch bei meinen Eltern hatte ich in meinem alten Kinderzimmer im Bücherregal herumgestöbert und dort ist es mir wieder in die Hände gefallen.

Jetzt beim zweiten Mal Lesen habe ich richtig Spaß dabei und muss an vielen Stellen lachen. Irgendwie seltsam, wie sich die Geschmäcker im Laufe der Zeit ändern.

1 Kommentar:

  1. Dein Zimmer/euer Zimmer sieht einfach toll aus! :) Und lesen ist wirklich total toll zur Entspannung :)

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)