Donnerstag, 1. November 2012

Bisschen Bla Bla

Heute war mein Tag nicht so geil, deswegen verspüre ich das Bedürfnis einfach ein bisschen darüber zu plaudern. Ab morgen gibt es wieder ganz normale süße Posts.

Nachdem ich letzte Woche fast eine Lungenentzündung hatte und mich mit Medikamenten vollstopfte, verpasste ich so einige Vorlesungen und AG's in der Uni. (Ja, mein Freund hatte mich tatsächlich angesteckt und mich hat's mal wieder doppelt so schlimm erwischt) Ich hatte heute also das erste Mal AG Öffentliches Recht und wurde prompt vom Dozenten rangenommen. Er stellte mir eine echt billige Frage, doch da ich mich mit diesem Studienfach noch gar nicht auseinandergesetzt hatte, wusste ich die Antwort nicht. Ich schaute den Dozenten nur verdattert an und sagte nichts. NICHTS! Das Resultat? Er rollte mit den Augen und ignorierte mich danach. Geil. Gleich das Klischee von der dummen Blondine erfüllt. SUUUUPER!

Nebenbei dürfte ich mir auch immer wieder anhören, wie schlecht/krank ich doch aussehe. Dabei habe ich mich heute endlich wieder gut gefühlt und sogar mal geschminkt! Aber dann kommt sowas.. oaar (>,<). Sowieso bekomme ich richtige Komplexe in der Uni. Lauter gestylte Mädels, wovon viele echt hübsch sind und wenn ich dann mal ein Gespräch von denen aufschnappe, hört man sie nur lästern. Echt aufbauend.

Dann sind noch paar andere Sachen passiert, die mir zu peinlich sind um hier zu erzählen. Also lassen wa das mal.

Gerade lese ich noch eine Mail von einer guten Freundin. Ihr Dozent macht ihr grad das Leben zur Hölle und sie bibbert um ihren Abschluss. Sie sagt, sie hat nicht mal Zeit zum Heulen, obwohl sie am liebsten nichts anderes machen würde.

Ok. Mir gehts im Vergleich zu Anderen doch nicht so scheiße. Aber manchmal können auch solch Kleinigkeiten im Alltag einen zu schaffen machen. Oh man. 

Kommentare:

  1. Die scheinen da ja teilweise echt gut drauf zu sein - sowohl Dozenten als auch Schüler. Ich selbst halte nicht viel von Professoren, wenn sie sich nach außen hin als Götter geben - allgemein find' ich sowas unverschämt hochnäsig.
    Falls man es dir tatsächlich ansehen konnte, dass du noch auf dem Weg zur Gesundheit bist, so hätte er tatsächlich erahnen oder zumindest nachfragen können, ob du die letzten Tage da warst. Der plötzliche Wintereinbruch ging auch nicht gerade spurlos an mir vorbei.

    Also nur soviel: dass du NICHTS gesagt hast, war völlig legitim. Ich hätte auch nicht gewusst was ich sagen sollte. Man ist unheimlich angespannt vor allen, tausend Eindrücke fliegen um einen herum, man weiß gar nicht wie man zuerst handeln soll und sehnt sich nach einem roten Faden, den der Dozent einem gibt und nicht von einem verlangt.

    Also das mit dem Ignorieren darfst du vielleicht nicht auf dich beziehen - vielleicht wollte er dich danach nicht noch einmal in so eine missliche Lage bringen.
    Und dumme Blondine - nein nein, das hat er glaube ich nicht gedacht. Du verhälst dich da, da bin ich mir sicher, recht zielsicher und nicht peinlich oder Ähnliches. Der Typ war leider einfach ein Arschloch.

    Und die Tussis da?
    Geschminkt sein und Lästern ist alles was sie können? Absolut unterste Schublade. Wäre ich Dämonenjäger, wären die gleich die ersten, die meine mit Silberkugeln gefüllte Schrotflintenladung im Gesicht hätten.
    Schönheit geht im Zusammenspiel mit dem Charakter hervor - die sind garantiert nicht schön.

    Und bald schaust du dir ein wenig AG Öffentliches Recht an und schon geht's dir wieder besser! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst einmal vielen lieben Dank für deine aufbauenden Worte :) Du hast mich echt zum Schmunzeln gebracht. Zitat:"Der Typ war leider einfach ein Arschloch." Haha! So wahr! Ich muss da nur noch das Adjektiv "arrogant" hinzufügen.

      Ja, die lästern ganz schön. Und zwar über JEDE! Ich frag mich, wie man nichts Anderes im Kopf haben kann ^^ Mich interessieren die "Fehler" von anderen Leuten gar nicht. Außerdem ist niemand perfekt und das ist doch gerade das Tolle daran. Wär doch langweilig, wenn wir alle so aussehen wie die bearbeiteten Photoshopmodels in den Medien ^^

      Oh ja! Das klingt gut! Sei bitte ein Dämonenjäger :D Ich wäre auch gerne eine Buffy :)

      Löschen
  2. oioioi, hört sich nicht so dolle an.
    hoffe dir gehts schon besser!
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Kopf hoch und weiter
    lass dich nicht von sowas runter ziehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Irish ^^ Das Wochenende hat mich ja schon wieder auf andere Gedanken gebracht :)

      Löschen
  4. I like your pictures! And I like your blog! xD
    Why don't we follow each other? :D

    stylebean.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)