Freitag, 11. Januar 2013

Harvest Moon

Die Geschichte zweier Städte

Während ich gerade auf Schokoladen und Chips Entzug bin, versuche ich mich in meiner Freizeit irgendwie abzulenken und bin dabei wieder der Harvest Moon Sucht verfallen. Mein letzter Liebling dieser Reihe war „Harvest Moon DS“ (
und das hab ich gesuchtet wie sonste was) und nun wollte ich einer der neusten Geschichten ausprobieren und bin bei „Die Geschichte zweier Städte“ für den Nintendo DS gelandet.


In dem Spiel stehen zwei Dörfer zur Auswahl, in denen man leben kann. Zum einen gibt es Bluebell, welches optisch gesehen europäisch angehaucht ist und in dem man sich hauptsächlich um die Pflege von Tieren kümmert. Zum Anderen gibt es Konohana, welches eher im japanischen Stil gestaltet ist und man sich auf den Ackerbau konzentriert. Man kann als Mädchen oder Junge spielen. Ich habe mich für ein Leben als Mädchen in Bluebell entschieden und füttere und pflege dort meine süßen Tiere. Man kann sich Hühner, Schafe, Kühe und ein Pferd halten, sowie putzige Haustiere (Katze, kleiner und großer Hund) zulegen, die sogar auf die anderen Tiere auf der Weide acht geben. Später kommen noch Alpaka hinzu. Ich war echt überrascht, als ich mir eine Katze zulegte und diese morgens nach dem Füttern einfach aus dem Haus lief, in das Hühnergehege rannte und sich einfach ein Huhn schnappte. Ich dachte erst, die Katze frisst das Huhn und wollte schon schimpfen, was das bloß für ein Spiel sei. Aber die Katze trug das Huhn nur hinaus, damit dieses draußen Gras essen konnte haha!
Naja. Zwischendurch lernt man in dem Spiel auch die Dorfbewohner kennen, erledigt Aufträge für sie und nimmt 4x im Monat an einem Kochwettbewerb teil um das Verhältnis der beiden Dörfer zueinander zu verbessern. Einige verlieben sich sogar und man kann auch selbst sich dort einen Partner aussuchen, ihn umgarnen, sogar heiraten und ein Kind bekommen. Man hat aber auch die Möglichkeit in den Bergen angeln zu gehen, der Erntegöttin "Opfergaben" zu schenken, Insekten zu fangen oder man kann sich mit den Tieren des Waldes anfreunden.

Mir macht das Spiel ganz viel Spaß und ich kann Stunden damit verbringen und alles um mich herum vergessen. Manchmal benutz ich noch
diese Internetseite als Hilfe. Wer gerne mit dem Nintendo DS zockt und auf süße Spiele steht, dem kann ich Harvest Moon nur empfehlen! ^_^

Eure Miau

I'm totally addicted to the game "Harvest Moon - The Tale of Two Towns" I love it so much! It's a good distraction from chips and chocolate. The game allows you to select one town you want to live in. Bluebell Town's specialty is to take care of animals and has an european style. Konohana Town concentrates on growing crops, trees, and grains and is Asian-themed. You have the ability to select your character's gender at the beginning of the game. You learn the character of the villages know and you can make friends with the opposite sex so much that you can marry him/her. That's very cute. But you can also go fishing in the mountains, become friends with wild animals there or give presents for the goddess of the harvest. 

Everyone who likes to play on the Nintendo DS and likes cute games.. I recommend you Harvest Moon - The Tale of Two Towns.

Kommentare:

  1. Zwar ist Harvest Moon nicht so mein Fall, aber einen DS - den werd' ich mir noch holen! Nintendo 4 ever!

    PS: Find' ich toll, dass du auch mal einen Videospielpost bringst. *überreicht dir ein paar richtig tolle Süßigkeiten als Belohnung* :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeein! Keine Süßigkeiten! xD Ich versuch doch gerade mich davon abzulenken!

      Löschen
    2. :D Darüber hab' ich auch kurz nachgedacht. Nimm' sie als Belohnung für deine Müh' - gleichzeitig trainierst du auch deine Widerstandskraft. *Mighty Miaumi is getting stronger and stronger* :)

      Löschen
  2. Danke lieb von dir. =) Das Kleid gibt’s bei Amazon zu kaufen. Ist von der Hellbunny-Kollektion. Achja und mein Silvester-Gif-Bild ist deswegen ruckelig, weil es nur aus 4 Bilder besteht und ich die Geschwindigkeit deswegen nicht so hoch einstellen wollte. Gefällt mir so aber ganz gut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Info ^_^ Ich klick mich gerade durch Amazon durch und die haben echt viele tolle Kleider <3

      Löschen
  3. Habe mich schon immer gefragt, was genau Harvest Moon ist, hab bisher nur nie nachgelesen :)
    Also irgendwie hat es den Stil von Zelda und inhaltlich erinnert es mich dezent an Sims und noch irgendwas :D
    Ich bin aber eher so der Playstation-Typ :3
    Oh, und ich habe vor kurzem zum zwischendruch Snacken Karotten für mich entdeckt *-* vielleicht eine Chips-Alternative auch für dich? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nyam, Karotten sind wirklich eine gute Alternative! :D Hab's gleich nach deinem Tipp umgesetzt :)

      Löschen
  4. Danke für deinen Kommentar! Lass dich von mir nicht abhalten, auch nen Pokémon-Post zu machen! :D

    Und soll ich dir mal was gruseliges verraten? Ich spiel das Harvest Moon Spiel auch gerade! Gruselig! ö_ö

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)