Montag, 6. Mai 2013

Alles nur deine Schuld!


Nicht erschrecken! Es geht nur um einen Manga, dessen deutscher Titel so lautet! Wobei so eine Überschrift wirklich sehr interessant wirkt. Hmm.. Vielleicht sollte ich mal so etwas in der Art über mein Leben schreiben.. Mal schauen. Irgendwann mal. Muhaha. Wobei! Meine selbstgeschriebenen "philosophischen" Texte kamen bisher überhaupt nicht gut an. Jedenfalls nicht hier auf meinem Blog. Hmmmmpf...

Ok. Egal jetzt. Ich weich vom Thema ab, denn es geht ja eigentlich um den Manga :)
 Inhaltlich erfährt man von Yurina, die bei einem Gruppen-Blind-Date auf ihren alten Schulkameraden Takaya trifft, der sie während der Grundschulzeit sehr gemobbt hat. Dieser weis nicht, wer sie ist und verliebt sich auf der Stelle in Yurina. Yurina erkennt ihn jedoch sofort wieder und gibt ihm einen dicken Korb, was der Mädchenschwarm eigentlich nicht gewohnt ist. Takaya versucht mit allen Mitteln Yurina von sich zu überzeugen, die irgendwann so genervt ist, dass sie einwilligt seine Freundin zu sein. Doch die Sache hat einen Haken, denn Yurina will  in Wirklichkeit nur Rache..

Von den insgesamt 3 Bänden hat mich persönlich nur der 1. Band überzeugt. Ich fand es am Anfang sehr spannend zu sehen, wie Yurina sich wohl an Takaya rächen wird und es war einfach toll, wie der Junge um das Mädchen kämpft. Auch wie sich die beiden zum Schluss des ersten Bandes in Takayas Zimmer etwas näher kommen, empfand ich als prickelnd *rot werd*. Wer nicht noch mehr bespoilert werden will, sollte bis hier hin nicht weiter lesen, da ich mich jetzt auskotzen muss. Tatsächlich werden die Beiden sich in den nächsten 2 Bänden nicht viel näher kommen! Zwar finden sie zum Schluss zusammen, doch denkt ihr, da passiert irgendwas zwischen denen? Nö. Nicht mal ein Kuss! Das ist wieder soooo typisch für Hetero Lovestories. Habt ihr mal gesehen, wie es in Shonen Ai Mangas FAST JEDES MAL abgeht? Die nehme ich nämlich manchmal im Buchladen aus versehen in die Hand, da ich oft denke, dass es sich dabei um einen "normalen" Manga handelt. Jedoch merke ich dann schnell beim Herumblättern, dass da irgendwas "anders" ist haha. Naja. Jedenfalls wäre es schön, wenn in den Liebesmanga zwischen Männlein und Weiblein wenigstens dezent angedeutet wird, dass da was läuft. Außer Midnight Secretary + die Mangas von der Zeichnerin von Honey X Honey Drops und ihren anderen Werken, fällt mir spontan kein anderer Manga ein, wo die mal zum Punkt kommen. Ach doch. Happy Marriage kommt mir noch in den Sinn. Aber sonst? Kennt ihr noch ein paar Manga in diesem Stil? Wäre für jeden Tipp dankbar :)
Ach und ich muss die Nebenfiguren in "Alles nur deine Schuld" bemängeln. Im ersten Band kamen die auch sehr interessant rüber, aber was hat sich dann die Autorin dabei gedacht, die so luschenhaft fortzuführen? Ich finde auch, dass man am Cover sehr gut erkennen kann, dass selbst die Zeichnerin sich beim 1. Band noch  mehr Mühe gab, da dort die Farben weicher und intensiver aussehen, während die anderen beiden Cover irgendwie anders wirken.. Es sieht jedenfalls nicht mehr so liebevoll aus, wie beim Ersten. Wer jedoch von euch dieses "auf dem Punkt kommen" in einem Manga nicht brauch und nur eine süße Geschichte will, ist bei "Alles nur deine Schuld!" genau richtig. Für alle anderen.. Kauft euch lieber Midnight Secretary


Eure Miau


Kommentare:

  1. Huhu du Liebe,

    vielen lieben Dank für deinen wirklich fabelhaften Kommentar. Ich freue mich immer besonders über die längeren - das zeigt, dass man sich da echt auch Gedanken darüber gemacht hat und das ist für mich das schönste Kompliment überhaupt!
    Ich muss sagen, ich kann gar nicht verstehen, warum du so wenige Leser hast - dein Header und Blogname ist ja wohl mal suuuperklasse, dein Schreibstil hat Pfiff und die Bilder sind auch hübsch.
    Hm - verkanntes Genie würde ich sagen! :-D

    Ganz liebe Grüße

    Schneewittchen

    AntwortenLöschen
  2. Dein Freund ist direkt zu “beneiden“. Mit Dir befreundet zu sein, ist wirklich etwas außergewöhnliches. Gib einmal bei GOOGLE “Gokko“ ein. Manga ist für mich ein Begriff. Was bedeutet nun wieder Gokko? Vielen lieben Dank im Voraus!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sarah - mein neuester Eintrag sollte deinen Geschmack ansprechen! :) Ich würd' mich sehr über Kommentare freuen!

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)