Mittwoch, 7. August 2013

Mein Lieblingsdrogerieprodukte

Ich wollte schon so lange Mal so eine Drogeriereihe starten und endlich habe ich mal Lust und Zeit dazu. Das sind meine persönlichen Lieblinge, die ich in 3 verschiedene Kategorien eingeteilt habe. Fast alle Produkte davon benutze ich schon seit mehreren Jahren und wurde nicht enttäuscht. Wenn ich doch mal untreu wahr und zu einer anderen Marke/Sorte griff, habe ich es immer wieder bereut.    


Das duftet gut 


Meine Lieblingshandseife ist definitiv von Palmolive. Hier finde ich wirklich jede Sorte toll und kann mich oft nicht entscheiden, welche ich nun kaufen soll. Mein Lieblingsgeruch seht ihr hier auf dem Bild "Bergamotte & Verbena". Eine Freundin meinte vor nicht all zu langer Zeit "Oh mein Gott! Das riecht wie Italien!!" (Sie ist Italienerin) und war super begeistert. Auch mein Freund meinte schon mal, dass ihn diese Handseife an seine Zeit in Italien erinnert. Also wenn ihr ein Hauch Italien zu euch nach Hause holen wollt, dann kauft das! xD

Was Deos angeht, habe ich schon Etliche ausprobiert und fand die alle irgendwie doof. Auch diese Rolldinger. Ich dachte schon, dass Deos einfach nicht mein Ding sind bis ich von Adidas das "
Pro Clear" ausprobierte. Ich finde, dass der Duft nicht aufdringlich ist und ich merke hier auch endlich mal eine effektivere Wirkung (wobei ja nichts wirklich gegen Schweiß hilft, aber das hier hilft mir immer noch am besten). Die anderen Adidas Deos gefallen mir dafür wieder gar nicht.

Das Duschgel ist natürlich im teureren Bereich der Drogerieprodukte, jedoch ist das hier wirklich gut. Der Geruch haut einen um und ist auch langanhaltend auf der Haut. Hiervon mag ich aber wieder nur "
Granatapfel". Hatte auch schon 2 andere Sorten, die ich immer noch nicht geschafft habe ganz aufzubrauchen, weil sie mir einfach nicht gefallen. Granatapfel riecht einfach wunderschön und ist super pflegend.

Das hilft meiner Haut 



Lange Zeit habe ich nach einem Peeling gesucht, was meine Haut nicht strapaziert und trotzdem gründlich reinigt. Ich hatte mal ein Waschgel von Neutrogena (Pink Grapefruit), was mir gar nicht gefallen hat und weswegen ich einen großen Bogen um diese Marke machte. Dann aber sah ich dieses Video und musste das Peeling einfach ausprobieren (zumal dieses Mädchen auch nicht von der Pink Grapefruit so begeistert war) und bin sehr zufrieden. Das werde ich definitiv nachkaufen!

Also Wattepads habe ich ja auch schon etliche durchprobiert und bin bei "Bel premium" hängen geblieben. Ich mag einfach die strukturierte Oberfläche und dass da nichts "auseinander fällt".

Und bei Gesichtswasser genau das Gleiche. So viel ausprobiert (Unter anderem Bioderma, was bei mir extra Pickel verursachte!) und nur Florena hat mich bisher überzeugt. Es riecht gut, reinigt gut und ist nicht so aggressiv. Ganz selten benutze ich auch Clearasil, aber das ist leider nicht für jede Haut verträglich.

Das pflegt super 



Last but not least noch 2 Produkte, die ich einfach in die Kategorie "Pflege" stecke.

Bi-Oil mag ich deshalb, weil es sich einfach auf die Haut auftragen lässt und super schnell einzieht. Ich denke, dass auch viele andere Öle den gleichen Effekt erzielen, jedoch ist die Produktanwendung hier wirklich spitze und es hat so einen speziellen angenehmen Geruch. Seitdem ich Bi-Oil habe, pflege ich regelmäßig meine Haut und sie sieht wirklich strahlender und straffer aus. Sie funktioniert sogar bei Akne und hat auch die Haut von meinem Freund verschönert. Ein ganz tolles Produkt! ^^

Zu der Zahnpasta kann ich nur sagen, dass sie angenehm schmeckt und hält, was sie verspricht. Ich kaufe sie nun auch schon seit mehreren Jahren. ^^

1 Kommentar:

  1. ja, mein freund liebt anime :D ich konnte bisher kein gefallen daran finden außer an detektiv conan oder shin shan :) Pokemon zählt auch als Anime glaube ich? Das habe ich damals auch gesuchtet :D

    Würde mich freuen, wenn du deine Sammlung auch mal zeigst, ich schaue sowas total gerne an :)

    Ja, mittlerweile gehen immer mehr aufs Wacken, die sonst gar nichts mit Metal am Hut hatten, aber das finde ich gar nicht soo schlimm. Das schlimme sind die Preise. Das Schwimmbad vor Ort ist teurer geworden, die Lebensmittelmärkte haben ihre Preise für Wacken angehoben. Und für ein Ticket über Hunderte von Euros auszugeben für 3 Bands? Es war dieses Jahr innerhalb von 2 Tagen ausverkauft und es waren zu dem Zeitpunkt gerade mal 3 mittelmässige Bands bekannt? Das doch nicht mehr normal... Und verkaufen kann man die Karte auch nicht mehr so einfach. Aber wer weiß schon, ob er nächstes Jahr da überhaupt Zeit hat oder ob was dazwischen kommt? Das ist die Sauerei daran.

    Dann lieber aufs Summerbreeze oder aufs With Full Force, spielen ebenso super Bands und kostet um einiges weniger :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)