Donnerstag, 17. April 2014

New Room


Das Licht fiel so schön ins Schlafzimmer, dass ich einfach meine Kamera holen musste. Eigentlich wollte ich erst das Zimmer fotografieren, wenn es fertig ist (z.B. brauche ich einen passenden Schminktischhocker), jedoch wird das noch einige Monate dauern, also zeige ich schon jetzt ein paar Ausschnitte. Ich weiß, dass ich das Rad nicht neu erfunden habe und man zig solcher Zimmer im Internet finde, aber ich liebe einfach diese weißen Ikeamöbel. Sie lassen den Raum strahlen und positiv wirken. Ich halte mich nun sehr gerne in dem Raum auf, so gerne, dass ich erst mal krank wurde, um noch öfter dort drinnen zu sein xD Naja, lustig war das die letzten Tage nicht. Ich hatte üble Kopfschmerzen und kaum Luft bekommen. Ich hasse Schnupfen wie die Pest, da ich dann durch den Mund atmen muss und der dann ganz trocken wird. Bäh. -_- Dazu habe ich so viel genießt wie schon lange nicht mehr. Hoffe, ich bleibe jetzt erst mal für die nächste Zeit vor einer Krankheit verschont.

Nach langem Überlegen habe ich mich trotzdem getraut mal wieder ein Selfie zu schießen. Komplett wohl habe ich mich nicht gefühlt, bin auch blass, Haare doof, nicht geschminkt, aber ich dachte, dass es irgendwie blöd ist, dass ich kaum noch Bilder von mir schieße und hier poste. Immer Gegenstände zu fotografieren, wirkt irgendwie unpersönlich. Doch ich muss wieder mehr aus mir machen >_>" Wenn ich mir so andere Mädels im Internet anschaue, frage ich mich immer, wie die das bloß machen so tolle Haut und Haare immer zu haben. Möp... Egal. Zurück zum Schlafzimmer. Ich bin wirklich froh endlich meine ganzen Manga unterbringen zu können. Es ist einfach ein Teil von meinem Freund und mir und wir werden wahrscheinlich immer so leidenschaftliche Sammler bleiben. Hoffe, dass es Einigen von euch gefällt.

Eure Miau

Kommentare:

  1. Uh, ich hab deinen Blog grade zufällig entdeckt und bin echt begeistert! Ich werd die Tage definitiv noch mal reinschauen und bisschen durchscrollen, was ich grad so gesehen hab, find ich echt schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elaine, ich freue mich so sehr über dein Kommentar und auch, dass du mir bei Google folgst! Hoffentlich liest du meine Antwort hier, denn ich hatte versucht dir auf anderem Wege zu schreiben, aber leider keine Möglichkeit gefunden. Ich hoffe, dass du mir treu bleibst und ich verspreche, das sich mir noch ganz viel Mühe geben werde dich und andere vielleicht inspirieren zu können ^_^

      Liebe Grüße!!

      Löschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)