Dienstag, 28. Oktober 2014

Nachthimmel


Gestern Nacht war der Himmel über Berlin so wunderbar klar, so dass man ein paar Sterne leuchten sehen konnte. Ich schnappte meine Kamera und versuchte ein Foto davon zu schießen, aber da ich keine Kameraexpertin bin, war das echt ne harte Nuss für mich. Dies hier war das schärfste Bild, was ich hin bekam. Alle anderen Bilder sind einfach zu verwackelt. Witzigerweise waren für mich aber durch das Foto mehr Sterne sichtbar als wenn ich mit meinem bloßen Auge (bzw. Brille) in den Himmel sah. Irgendwann möchte ich mir mal die Sterne dort anschauen, wo sie richtig gut sichtbar sind. Ich mag das total. Mein Freund machte mich übrigens gestern auf den Himmel aufmerksam ^^ Schaut ihr euch auch so gerne den Himmel an? Letztens .. ich glaube vor 1 1/2 Wochen der Samstag, war der Sonnenuntergang auch eine Wucht gewesen. Der Himmel strahlte blutrot. Ich kann mich dann gar nicht satt sehen und bin dann traurig, wenn der Moment so schnell wieder vorbei ist.

Auch heute musste ich unbedingt ein Bild vom Mond machen, den mein Freund und ich auf dem Rückweg nach Hause sahen. Es war auch ein richtig schöner Moment, auch wenn man es dem Bild vielleicht nicht so ansieht ^^ Leider ist meine Handykamera schlechter als die Canon und ich konnte den tollen Halbmond nicht wirklich einfangen. Es war wirklich so ein richtiger Bilderbuch Sailor Moon Halbmond haha :D


Die Welt gibt uns so viel, ohne dass wir etwas dafür bezahlen müssen. Wir müssen nur die Augen aufmachen und um uns schauen. Allein solche Kleinigkeiten machen mich sehr glücklich. Was macht euch glücklich, was unbezahlbar ist?

1 Kommentar:

  1. Liebes Miau,
    ich finde das ist ein sehr schönes Himmelsbild, ich liebe es in die Sterne zu gucken, sehr schön :-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)