Sonntag, 4. Januar 2015

Let's Organize



Mein Wasserkocher arbeitet heute wie verrückt. Das ist jetzt schon meine vierte Tasse Pfefferminztee, während ich am Schreiben dieses Eintrags bin. Ganz ehrlich? Ich trinke sonst nie so viel in so kurzer Zeit. Und eigentlich habe ich Pfefferminztee immer gehasst! Vorher bin ich nie auf die Idee gekommen frische Pfefferminze zu nehmen und habe stattdessen immer nach dem abgepackten Zeug gegriffen, welches total bitter und verfälscht schmeckt. Wie blöd von mir. Frische Pfefferminze hat so einen kühlenden Effekt und ich kann mich irgendwie besser konzentrieren. Also merken: Frisch ist immer besser. Immer.

Nebenbei schaue ich mir so meine Vorsatz-Liste vom letzten Jahr an. Teilweise konnte ich sie einhalten, doch die meisten Dinge habe ich zeitlich (manches auch finanziell) einfach nicht geschafft. Gerade mal einen Roman habe ich gelesen (Die Geisha) und gezeichnet habe ich fast gar nicht. Jetzt weiß ich, warum so viele Leute das mit dem "Vorätze schmieden" nicht so gut finden. Ich finde das gerade auch voll doof.  Einfach machen sollte die Devise sein.
Ganz aufgeben möchte ich das mit den Vorsätzen aber nicht, daher habe ich nur einen allgemeinen Vorsatz für dieses Jahr und eigentlich für immer beschlossen: DISZIPLINIERT und ORGANISIERT sein. Alle meine anderen Vorhaben sind ZIELE, die ich in diesem Jahr erreichen möchte. Zum Beispiel bis Ende März meine Öff.-Recht Hausarbeit und mein erstes Praktikum fertig haben. Oder anderes Beispiel: Jeden Tag eine kleine Sportübung in meinen Alltag integrieren und einmal die Woche mich zum Joggen aufraffen. Im letzten Jahr habe ich gemerkt, wie gut mir das Joggen tat, da mein Körper sich dadurch nicht mehr so Träge anfühlte. Im November und Dezember jedoch hatte ich mich total gehen lassen, weswegen mein Körper wieder schlaffer wurde. Und schon habe ich dieses "gute Gefühl" vermisst. Mein labiles Durchhaltevermögen stört mich. Wie also dem entgegenwirken?

Mir ist nichts besseres eingefallen als ein neuer Kalender. Zwar habe ich auch noch einen (viel zu) kleineren Semester-Kalender, den ich noch bis August nutzen kann, jedoch wollte ich parallel noch einen anderen Kalender, den ich nicht ständig mit mir herum schleppen muss und privatere Dinge eintragen kann. Es ist aber gar nicht so einfach, den richtigen Kalender für sich zu finden und ich hatte am Freitag beim Einkaufen auch das Gefühl, dass die guten Kalender wohl schon alle weg sein mussten. Doch dann sah ich diesen schönen in schwarzem Kunstleder eingebundenen Kalender, der sehr hübsche buddhistische Weisheiten enthält. Das ist gleich doppelt so motivierend! Und von Innen finde ich ihn auch sehr ansprechend gestaltet. Die linke Seite enthält die Wochentage, wo man Kleinigkeiten eintragen kann, und die rechte Seite ist komplett liniert mit einer buddhistischen Weisheit oben dran, welche man für wichtige Notizen für die entsprechende Woche nutzen kann. Ich nutze die Notiz-Seite so, dass ich die Linien der linken Seite zur rechten Seite verlängere und mir in den entsprechenden Abschnitten meine Sportübungen und alltäglichen Erledigungen dort eintrage. Abgeguckt habe ich mir das in Wirklichkeit von meiner Arbeit. Dort muss man auch alles Wichtige nochmal im Terminkalender zusammenfassen und man kann sich dann auch darauf verlassen und hat den Kopf frei für neue Dinge. Falls man etwas vergisst, einfach schnell wieder hineingucken und gut ist. :) Also, wer von euch da draußen auch gerne organisierter sein möchte, für den ist ein gepflegter Terminkalender das A und O!

Und ich hoffe, ich schaffe dadurch meine Ziele auch in diesem Jahr noch besser zu erreichen ^^


Kommentare:

  1. ein schöner post und toller kalender! :)
    das love tape hab ich auch! :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es irgendwie verpasst mir einen neuen Kalender zu kaufen, muss ich unbedingt noch nachholen. :D

    Liebste Grüße
    Jana

    www.bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Post und sehr stimmungsvolle Bilder! Pfefferminztee mag ich eigentlich gar nicht, egal ob frisch oder getrocknet. Ich bin eher der Früchteteemensch, und das auch nur im Winter. Der Kalender, den ich mir zu Anfang meines Prakikums gekauft habe, gilt zum Glück noch das ganze Jahr 2015, denn die suche nach dem passenden Begleiter ist auch für mich immer total schwierig... Der, den ich jetzt habe, ist eigentlich ein Schülerkalender, aber ich mag das Design und auch sonst erfüllt er seinen Zweck ;)

    Ich wollte schon länger mal fragen, ob du mir mal erklären könntest, wie dieses Amazon Instant Video funktioniert, das du in einem deiner letzten Posts mal erwähnt hast. Ich bin ja gerade in einer minimalistischen Phase und denke über verschiedene Möglichkeiten nach, meinen Kram zu reduzieren. Am schwersten fällt mir das bei DVDs und Büchern, daher klingt dieses Amazon-Ding ganz sinnvoll. Gibt es viele Filme dort zur Auswahl? Was kostet das und wie funktioniert das überhaupt? Würde mich freuen, wenn du mir von deinen Erfahrungen damit erzählst :)

    Liebste Grüße
    Jacy

    AntwortenLöschen
  4. Ich hasse das auch das ich so wenig disziplin und durchhaltevermögen habe... Erst heute habe ich mal wieder damit angefangen in zukunft kohlenhydrat arm zu essen und will es so gerne durchziehen aber die 100 male davor war ich auch immer voller zuversicht und es hat nicht geklappt :D Ich wünsche dir viel Erfolg in deinen anderen vorhaben und danke für dein liebes kommentar.

    lg

    http://kristininn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)