Freitag, 16. Oktober 2015

UPDATE #5

Gedanken: Wenn man endlich die Hausarbeit abgegeben hat, fühlt man sich danach so unglaublich frei. Plötzlich hat man das Gefühl ganz viel Zeit zu haben und sieht es gar nicht mehr als so schlimm an, wenn man für paar Stunden die Woche arbeiten gehen und die restlichen Zeit lernen muss. Es bleibt immer noch genügend Zeit um zwischendurch mal Bücher zu lesen, zu zeichnen oder mehrere Folgen einer Serie hintereinander weg zu gucken. Das löst bei mir gerade eine totale Zufriedenheit aus. Mal schauen, wie lange das anhält. Etwas traurig macht mich nur, dass ich einen Leser nach dem anderen verliere, obwohl ich schon nicht gerade viele habe, jedoch freue ich mich gigantisch über die paar Sternchen, die mir immer wieder mal schreiben, und über meine "heimlichen" Leser ;P Ich danke euch!!
Ich überlege gerade, ob ich noch etwas zu den Bildern hier sagen soll. Zumindest zu den ersten Beiden möchte ich kurz etwas schreiben. Als ich aus unserem Wohnzimmerfenster gestern schaute, musste ich das schnell einfangen, was ich sah, da es den Herbst in seiner ganzen Pracht erfasst. Ich zeige hier wirklich oft diese Perspektive (^^" Oh je). Aber irgendwie habe ich Lust mal alle Bildern in einem Beitrag zusammen zu fassen und alle Jahreszeiten aus meiner Fensterperspektive noch mal aufzuzeigen. Ich finde es wirklich schön, wenn ich aus dem Fenster schaue. Ich mochte auch immer die Perspektive damals von meinem Elternhaus, da hinter unserem Haus sich der Stadtpark befand. Ich würde es so schrecklich finden nur eine kalte hässliche Wand oder irgendein Industriegebiet vorzufinden. Daher bin ich froh, dass ich mich auch vor meiner Haustür wohl fühle. Wem geht es genauso? Und wem da draußen geht es nicht so?   
Das zweite Bild zeigt den Frühstückstisch, den ich an diesem Tag für meine Eltern und mich anfange zu bedecken. Irgendwie bin ich immer wieder erstaunt, wie Blumen die ganze Stimmung verändern und alles schöner wirken lassen.

Erlebt: Naja... Entweder ich war arbeiten oder ich saß in der Bibliothek/an meinem PC um die Hausarbeit zu schreiben. Aber vorgestern waren meine Eltern spontan bei uns zu Besuch und wir waren beim Italiener lecker essen <3 Papa hatte sich Spagetti mit einer Parmesansoße bestellt und der Kellner hat die Parmesansoße vor unseren Augen an unserem Tisch zubereitet. Das sah so toll aus! Hab dann von Papas Teller probiert und es hat wirklich sehr gut geschmeckt! Musste glatt dabei an den Anime Food Wars denken, weil die dort auch auf besondere Art und Weise kochen ^^ Leider hatte ich keine Kamera dabei ;/ Hätte es euch gerne gezeigt! Vielleicht frage ich den Besitzer dort, ob ich das Restaurant mal auf meinem Blog vorstellen darf.

Neu: Eigentlich nur eine Blu Ray (Anastasia <3) und wieder Manga → Prison School Band 1 & 2, Kamisama Kiss 17, Food Wars 1 & 2 (auf englisch; von einem sehr guten Kumpel geschenkt bekommen ♥ ^_^), I AM A HERO 13, Die Fuchshochzeit. Ich sollte die mal wieder abfotografieren. Das macht mir immer sehr viel Spaß so ein Manga-Neuheiten-Bild zu posten.  

Gesehen: Die neue Walking Dead Folge ♥♥♥ Wie ich diese Serie liebe! Fear the Walking Dead ist ja jetzt zu Ende und meine Meinung dazu lautet: Es war etwas öde und an manchen Stellen waren die Handlungen der Figuren unlogisch, aber ich werde die nächste Staffel trotzdem weiterschauen, weil man durch die Serie zumindest mehr über das Walking Dead Universum erfährt. Es war zudem bisschen deprimierend zu wissen, wie abgefuckt die Zukunft in Fear the Walking Dead sein wird.

Pläne: Für die anstehenden Klausuren lernen! Habe mir dieses Mal aber vorgenommen, dass in der Bibliothek zutun. Ich muss dieses Semester echt fleißig sein... Im Sommer war ich das auf jeden Fall nicht. Da ich ja echt nicht viel zum Bloggen komme, werde ich zumindest versuchen über ein paar Bilder (und kurze Texte dazu) den Blog am Laufen zu halten ^^ 

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen (kann man das noch sagen um die Uhrzeit? ^^)

    Ach ja, meine Hausarbeit werde ich auch bald abgegben, wobei ich bei ihr nicht das Gefühl hatte, dass sie mich einschränkt. Das Thema hat mich interessiert und ich habe rechtzeitig angefangen, sodass jetzt nur noch der Feinschliff fehlt und natürlich das Ausdrucken. Das ist für mich immer der größte Stress irgendwie, ich weiß nicht warum. Meistens entdecke ich dann noch etwas, das mir nicht gefällt, und da das Drucken an meiner Uni immer mit viel Rennerei verbunden ist, kann sowas ziemlich ätzend werden *lach*

    Ich mag den Blick aus deinem Fenster total gerne und finde die Idee gut, mal den Wechsel der Jahrszeiten aus dieser Perspektive in einen Post zu fassen. Ich hatte ein paar Monate lang auch mal so eine Aussicht und mag sie total gerne. Kann viel ausmachen, so ein Blick aus dem Fenster.

    Ohja, für Anastasia ist jetzt auch bald wieder Zeit! Das ist für mich der totale Winter-Wohlfühl-Film und es gab eine Zeit, da hab ich ihn jeden Tag angeschaut, mir danach ein Secondhand-Brautkleid angezogen, das wir irgendwie daheim rumliegen hatten, und bin singenderweise durch das Haus geschwebt... Jaja, die Kindheit... Allein die Erinnerung zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht :)

    Ich muss dieses Semester auch echt fleißig sein, wenn ich meine Pläne fürs Examen einhalten möchte. Gerade droht alles an einem fehlenden Praktikumsplatz zu scheitern, woran ich aber echt selber schuld bin, weil ich mich nicht früh genug darum gekommert habe... Aber es wird schon irgendwie werden, das war bis jetzt immer so. Außerdem muss ich einige Prüfungen ablegen, wobei keine wirkliche Klausur dabei ist. Von daher wird das gut machbar sein, denke ich. Ich versuche jetzt einfach immer, von Woche zu Woche zu leben und so viel vorauszuarbeiten, wie mir möglich ist ohne durchzudrehen ^^

    Liebste Grüße und ein schönes Herbstwochenende!

    Jacy

    AntwortenLöschen

Hallo ♥

Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.

Bitte frage mich nicht nach "Gegenseitiges Verfolgen". Ich will meine Bloggerleseliste nicht überstrapazieren und nur Blogs adden, die mich zu neuen Dingen inspirieren. Vielleicht ist dein Blog dabei, denn ich schaue bei jedem Kommentar auch den Blog desjenigen an. Aber zwanghaftes Verfolgen finde ich nicht schön und auch nicht sehr sinnvoll :)